Jugendförderung in der SKV

Neben den vielfältigen Maßnahmen im Zusammenhang mit der Bundesligamannschaft und der Turner im Seniorenbereich ist die Jugendförderung das zweite Standbein der Siegerländer Kunstturnvereinigung.

Hierzu betreibt die SKV eine intensive Schulung des Kunstturn-Nachwuchs, vor allem in der professionell geführten, vom Deutschen Turnerbund zertifizierten Turntalentschule.

Die in Zusammenarbeit mit Kindergärten, Grundschulen und Mitgliedsvereinen des Siegerland Turngaues gesichteten Talente durchlaufen nach einem großzügig bemessenen Probetraining die vom Deutschen Turnerbund vorgesehenen Ausbildungsstufen der jeweiligen Altersklassen.

Die Turntalentschule ist auf Alter 10 begrenzt. Danach öffnen sich zwei Wege: Kunstturnen als Leistungssport und das leistungsorientierte Gerätturnen. Für beide Wege bietet die SKV die passenden Trainingsgruppen. Die Anerkennung des Deutschen Turnerbundes als DTB-Turnzentrum als Bindeglied zwischen Turntalentschule und Bundesleistungszentren wird für den nächsten Olympiazyklus angestrebt.

Seit dem 1.2.2015 ist die SKV auch unbefristet als Einsatzstelle im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) im Sport anerkannt.

Eine so aufwändige Jugendförderung, wie sie von der SKV betrieben wird, geht nicht ohne die Unterstützung einer Vielzahl von privaten Sponsoren:

sponsoren

 

Die Turntalentschule
01.05.2018

Die Turntalentschule

Die Turntalentschule Siegen-Wittgenstein…

Gerätturnen ist die motorische Grundausbildung für Kinder. Wie keine andere Sportart fördert es vielseitig und umfassend…

mehr lesen

Das Sportjahr
01.05.2018

Das Sportjahr

SKV-Nachwuchs erfolgreich auf regionaler…

Die Zielsetzungen unserer Turntalentschule sind hoch gesteckt: enstprechendes Talent vorausgesetzt, ist unsere Ausbildung…

mehr lesen

Archiv
31.12.2017

Archiv

Spannende Entwicklung unserer Nachwuchsturner

Die Dokumentation der vergangenen Jahre zeigt anschaulich die Entwicklung unserer Nachwuchsturner.

mehr lesen